„123456“ ist im Jahr 2022 erneut auf der Spitzenposition der unsicheren Passwörter. Diese Zahlenreihe gehört seit Jahren zur beliebtesten Variante. Auch die leichtsinnige Reihung „123456789“ macht es nicht besser und liegt inzwischen auf Platz 2.

Überraschend ist das Passwortmuster auf Platz 3: „1Qaz2wsx3edc“ ist neu hinzugekommen. Auch Diagonalen auf der Tastatur sind Muster, die einfach zu knacken sind. Dieses Muster ergibt sich aus der Tastatur-Diagonalen von oben nach unten. Das „z“ im Passwort entsteht auf englischen US-Standard-Tastaturen. Bei der deutschen Variante steht das „y“ an dieser Position.

Diese aktuelle Auswertung beruht auf etwa 1,04 Millionen Zugangsdaten, die im Jahr 2022 im Zusammenhang mit e-Mail-Passwörtern geleakt wurden. Diese basiert auf einer Datenbank mit Hunderten Millionen Online-Identitäten.

Eine ähnliche Datenbank, mit der man prüfen kann, ob das eigene e-Mailkonto gehackt wurde und auch gratis nutzbar ist, heißt „Have I been pwned?“. Die Webadresse lässt sich über jede Suchmaschine finden.

Sichere Passwörter stehen nicht im Duden, haben mindestens 10 Zeichen und bestehen aus Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen.

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir freuen uns auf Sie.

 

MCSS AG
MioCloud Solution Systems

Robert-Perthel-Straße 77A
50739 Köln

Telefon
+49 (0) 221 47 44 77 44
Telefax
+49 (0) 221 47 44 77 55
e-Mail
info(at)mcss-ag.de

Geben Sie hier Ihre Kontaktdaten und Ihre Nachricht ein.

Datenschutz-Einwilligung

6 + 5 =