Die Münchner Verlagsgruppe GmbH wurde laut Medienberichten Opfer eines Ransomware-Angriffs. Dadurch seien die Mitarbeiter nun ohne Zugriff auf ihre Daten, da diese größtenteils gelöscht und der Rest verschlüsselt wurde. Entschlossen, nicht auf die Lösegeldforderung einzugehen, hat der Geschäftsführer die zuständigen Aufsichtsbehörden informiert sowie Strafanzeige gestellt. Alle betroffenen Personen wurden über den Vorfall informiert, während ein IT-Sicherheitsunternehmen beauftragt wurde, den Vorfall zu untersuchen.

Als Teil des schwedischen Medienkonzerns Bonnier ist die Münchner Verlagsgruppe der größte Sachbuchverlag Deutschlands und legt großen Wert auf den Schutz ihrer IT Infrastruktur und die strikte Einhaltung der Sicherheitsrichtlinien. Im Geschäftsjahr 2021 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 42 Millionen Euro mit 90 Mitarbeitern.

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir freuen uns auf Sie.

 

MCSS AG
MioCloud Solution Systems

Robert-Perthel-Straße 77A
50739 Köln

Telefon
+49 (0) 221 47 44 77 44
Telefax
+49 (0) 221 47 44 77 55
e-Mail
info(at)mcss-ag.de

Geben Sie hier Ihre Kontaktdaten und Ihre Nachricht ein.

Datenschutz-Einwilligung

10 + 1 =