IT-Systeme und sensible Daten in den Praxen noch besser schützen: Das ist eines der Ziele der IT-Sicherheitsrichtlinie. So sollen klare Vorgaben dabei helfen, Patientendaten noch sicherer zu verwalten und Risiken wie Datenverlust oder Betriebsausfall zu minimieren.

https://www.kbv.de/html/it-sicherheit.php

Ab 1. April 2021 sind 20 Regelbereiche in Arzt- und Zahnarztpraxen umzusetzen. Insgesamt sind 58 Komponenten der IT Sicherheitsrichtlinie bis zum 1.1.2022 umzusetzen. Dabei sieht die Richtlinie auch externe Unterstützung durch IT-Dienstleister (wie die MCSS AG) und Versicherungen (Cyber-Versicherungsverträge) vor.

Die MCSS AG bietet spezielle Gruppenangebote für Verbände an: Fragen & Antworten zu Kooperationen mit Verbänden: (Link Fragen & Antworten für Cyber-Versicherer).

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir freuen uns auf Sie.

 

MCSS AG
MedCloud Solution Systems

Weinsbergstraße 190
50825 Köln

Telefon
+49 (0) 221 820 089 – 15
Telefax
+49 (0) 221 820 089 – 20
e-Mail
info(at)mcss-ag.de

Nehmen sie Kontakt auf.

Datenschutz-Einwilligung

8 + 7 =